Laubach rüstet auf!

Plauderecke für allgemeine Themen und Off-Topics, die in keine andere Kategorie reinpassen

Moderator: VB-Team

Trident

Laubach rüstet auf!

Beitrag von Trident » 29.04.13, 20:16

Nachdem sich die Investitionen für die Blitzer in Laubach und Bessingen wohl langsam bezahlt gemacht haben, hat nun auch Wetterfeld zwei ganz feine Fotostudios bekommen. Also Augen auf! Die Dinger werden wohl pünktlich zum 1 Mai scharf sein.
Gruß Jo

Benutzeravatar
big-one3
VB-Team
Beiträge: 2949
Registriert: 15.02.04, 13:11

Re: Laubach rüstet auf!

Beitrag von big-one3 » 29.04.13, 21:07

Scheint sich dann wohl tatsächlich zu rechnen :roll: Wird wohl bald so sein dass es einfacher wird die Orte aufzuzählen in denen nicht so ein oder zwei Dinger stehen :roll:
Grüße Carsten
Henry Ford I. :
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt...
Deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit..."

Trident

Re: Laubach rüstet auf!

Beitrag von Trident » 02.05.13, 16:48

...und in Mûnster steht seit heute auch einer.

:k_r: :staun:

Benutzeravatar
ArminGI
VB-Team
Beiträge: 1752
Registriert: 17.07.05, 22:35

Re: Laubach rüstet auf!

Beitrag von ArminGI » 02.05.13, 20:07

Big-One3 hat geschrieben:Scheint sich dann wohl tatsächlich zu rechnen :roll: Wird wohl bald so sein dass es einfacher wird die Orte aufzuzählen in denen nicht so ein oder zwei Dinger stehen :roll: ...
Zumindest in den ersten paar Jahren stellen diese Geräte für die Kommunen eine sichere Einnahmequelle dar, so beziffert z.B. Grünberg die Nettoeinnahme (nach Abzug aller Miet-, Wartungs- u. Auswertungskosten) durch die beiden Blitzer an der Alsfelder Brücke in den ersten 12 Monaten mit rund 135 T€ ... aber die Zahlen werden zurückgehen, da ein gewisser Gewöhnungseffekt eintritt - Einheimische wird`s wohl kaum noch erwischen, Ortsfremde dagegen schon eher, es sei denn, sie fahren mit einem Navi inkl. aktuellem Blitzerwarner ... aber die erwischt dann der gelegentlich in Höhe des Schwimmbades postierte mobile Blitzer!
In Belterhain steht übrigens der Blitzer "Grünberg III" ...

Anderen Gemeinden wäre eine solche Einnahmquelle sicher auch willkommen, aber damit sich das "Geschäft" lohnt, bedarf es eines regen Straßenverkehrs - die Alsfelder Brücke passieren anscheinend täglich rund 20.000 Fahrzeuge - in "Hinterposemuckeltown" lohnt sich der Aufwand dagegen nicht!

Für Laubach wird sich der Aufwand wohl eher lohnen, denn die Blitzer von Münster bis Laubach stehen an einer der Hauptverkehrsachsen VB -GI - aber auch dort wird ein Gewöhnungseffekt eintreten.

Den "Markt" teilen sich nur wenige Firmen, so u.a. German Radar oder Vitronic Poliscan ... aber mancher Kommune ist das zu teuer, was aber gewaltig in die Hose gehen kann: Mülltonnen KS :mrgreen:

@ Jo: Wo genau steht denn jetzt der neue Blitzer in Münster?
Herzliche Grüße
ArminGI smiley5

Das Moped ist nicht das Problem, das Problem sitzt oben drauf! ;-a
Flickr

Trident

Re: Laubach rüstet auf!

Beitrag von Trident » 02.05.13, 21:06

...ziemlich genau 50 Meter nach dem Tante Emma Laden.

Benutzeravatar
motomania
VB-Biker
Beiträge: 183
Registriert: 18.03.12, 20:05

Re: Laubach rüstet auf!

Beitrag von motomania » 03.05.13, 07:21

hats Dich erwischt Jo :?: ;)
kann halt nicht jeder


Trident

Re: Laubach rüstet auf!

Beitrag von Trident » 03.05.13, 08:31

;kosch

Benutzeravatar
GS-Treiber
Sport-Biker
Beiträge: 421
Registriert: 02.02.06, 10:20

Re: Laubach rüstet auf!

Beitrag von GS-Treiber » 03.05.13, 10:50

Ich glaube ,diese Seulen gibt es zur Zeit im Angebot. 5 kaufen, 3 bezahlen. Oder so :gruebel: .
;dr: :aua ;looser


Gruß Heiko smiley5
Feel you free!

Benutzeravatar
TransAlpine
VB-Team
Beiträge: 1929
Registriert: 27.12.07, 22:13

Re: Laubach rüstet auf!

Beitrag von TransAlpine » 03.05.13, 14:48

GS-Treiber hat geschrieben:Ich glaube ,diese Seulen gibt es zur Zeit im Angebot. 5 kaufen, 3 bezahlen. Oder so :gruebel: .
;dr: :aua ;looser


Gruß Heiko smiley5
Leider müssen die meisten Gemeinden gar nichts dafür zahlen, die Herstellerfirmen stellen die Radarsäulen kostenlos auf und werden an den Einnahmen beteiligt, deshalb schießen die ja wie Pilze aus dem Boden.
"Aus den Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas schönes bauen" Erich Kästner

Trident

Re: Laubach rüstet auf!

Beitrag von Trident » 03.05.13, 16:03

TransAlpine hat geschrieben:
Leider müssen die meisten Gemeinden gar nichts dafür zahlen, die Herstellerfirmen stellen die Radarsäulen kostenlos auf und werden an den Einnahmen beteiligt, deshalb schießen die ja wie Pilze aus dem Boden.
So isses! Früher nannte man so was Wegelagerei. ;motz

Antworten