Reifenreparaturset ja/nein, Erfahrung

Infos, Fragen und Tipps & Tricks rund um die Motorrad-Technik

Moderator: VB-Team

Benutzeravatar
Reff
VB-Süchtiger
Beiträge: 1004
Registriert: 28.01.05, 09:50

Re: Reifenreparaturset ja/nein, Erfahrung

Beitrag von Reff » 26.05.10, 08:35

Timberwolf hat geschrieben:Ich kann mich an einen Tag erinnern, da hattest du das Reifenset mal nicht dabei
Da hatte ich auch erst 2 Plattfüße. ;muhaha
Einen gescheiten Luftprüfer sollte man auch dabei haben. Sonst hilft weder die Patrone noch der Kompressor. Die Dinger an der Tanke zeigen auch nicht immer den korrekten Luftdruck, bzw. können auch defekt sein. Hatten wir auch schon auf einer Tour, mit dem Ergebnis, dass weniger Luft im Refen war als vorher. Da war mein Kompressor dann ganz hilfreich. Die Dinger sind mittlerweile so klei, dass sie in den Tankrucksack passen und die Kosten bewegen sich so um die 20,00-30,00 Euronen. Ein guter Luftprüfer kostet nochmals ca. 30,00 Euronen.

Gruß

Michael
BMW - Bayerisches MotorenWunderchen
Lieber einen Ziegelstein unter dem Hintern, als ein Brett vorm Kopf

http://www.katana-berlin.de/Tatoo.jpg

VaraResi

Re: Reifenreparaturset ja/nein, Erfahrung

Beitrag von VaraResi » 28.05.10, 20:55

Na da danke ich schon tausendmal für die Tipps und nehme mit:
So ein Set gehört mit bei.......

Hat mich in meiner Auffassung bestätigt, werde wohl morgen mal bei Tante Louise vorbeischauen.


VG
Marcus

Finfin
Sport-Biker
Beiträge: 297
Registriert: 01.11.04, 23:32

Re: Reifenreparaturset ja/nein, Erfahrung

Beitrag von Finfin » 30.05.10, 22:39

Auch ich danke für die Infos ;thx

Werde mir ebenfalls so ein Set zulegen.

Besser ist das.

Gruß

Volker smiley5
"Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten."

Antworten