Kettenpflege......!

Infos, Fragen und Tipps & Tricks rund um die Motorrad-Technik

Moderator: VB-Team

scarver

Re: Kettenpflege......!

Beitrag von scarver » 08.05.12, 22:19

motomania hat geschrieben:von mir wirst Du doch immer gelobt wenn dein Moped sauber ist ;)
hm kann mich gar nicht dran erinnern, oder sollte es dran liegen, dass es so selten sauber is????? ;aargh

Benutzeravatar
motomania
VB-Biker
Beiträge: 183
Registriert: 18.03.12, 20:05

Re: Kettenpflege......!

Beitrag von motomania » 09.05.12, 20:25

;top ;undwech
kann halt nicht jeder


Benutzeravatar
PeterR
VB-Biker
Beiträge: 112
Registriert: 11.06.07, 08:35

Re: Kettenpflege......!

Beitrag von PeterR » 14.05.12, 13:08

;conf Kette ;conf Hä, wasn das ?
!BildGrüße aus dem Fürstentum

Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!

Benutzeravatar
big-one3
VB-Team
Beiträge: 2964
Registriert: 15.02.04, 13:11

Re: Kettenpflege......!

Beitrag von big-one3 » 14.05.12, 21:33

PeterR hat geschrieben:;conf Kette ;conf Hä, wasn das ?
Dem (BMW)-Mann kann geholfen werden ;-a Ganz einfach - der kostengünstigste Sekundärantrieb, mit meines gesunden technischen Halb-Wissens, dem geringsten Leistungsverlust, für ein Zweirad ;) Bei entsprechender Pflege und Fahrweise ist mit einem heutigem Kesa durchaus eine Fahrleistung von 50.000 km und mehr machbar ;top (Eigenerfahrung) ;top Und, ich möcht' net Wissen was bei einem Defekt des in den Himmel gelobten Kardanantriebs an Kosten anfällt. :roll: Zugegeben, wohl heute auch relativ selten aber dafür ist die angeblich geringe Laufleistung der Kette ja wohl inzwischen auch eine Mär ;-)
Gruß big-one3 smiley5
Henry Ford I. :
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt...
Deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit..."

Benutzeravatar
motomania
VB-Biker
Beiträge: 183
Registriert: 18.03.12, 20:05

Re: Kettenpflege......!

Beitrag von motomania » 14.05.12, 22:03

Genau.......aber vorallem sparts Gewicht ;muhaha
kann halt nicht jeder


Muello

Re: Kettenpflege......!

Beitrag von Muello » 15.05.12, 10:13

Ja genau .... ;-a

Aber muß man die eingentlich auch pflegen :gruebel:

Wird doch alles überbewertet ;aargh

Benutzeravatar
TransAlpine
VB-Team
Beiträge: 1937
Registriert: 27.12.07, 22:13

Re: Kettenpflege......!

Beitrag von TransAlpine » 15.05.12, 20:59

Big-One3 hat geschrieben: Dem (BMW)-Mann kann geholfen werden ;-a Ganz einfach - der kostengünstigste Sekundärantrieb, mit meines gesunden technischen Halb-Wissens, dem geringsten Leistungsverlust, für ein Zweirad ;)
;hahe: super die Antwort Carsten, sorry Peter ;top aber ich lach mich gerade schlapp ;hahe: allerdings habe ich in den nächsten Tagen auch die gründliche Kettenreinigung mit anschließender Pflege vor mir ;) aber das mache ich doch geeeeerne :gg
"Aus den Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas schönes bauen" Erich Kästner

Antworten